Mertensiella Band 17: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Ringelnatter

Nov 28, 2012 by     Posted under: Die Buchreihe Mertensiella

Originaltitel:

Mertensiella Band 17: Verbreitung, Ökologie und Schutz der Ringelnatter

Mertensiella Band 17Herausgeber: Ina Blanke, Adrian Borgula & Thomas Brandt

Die Ringelnatter ist in Mitteleuropa die am weitesten verbreitete und in den meisten Gebieten auch die häufigste Schlangenart. Umso mehr verwundert es, wie gering heute noch der Kenntnisstand über die Ringelnatter ist. Dies und die Tatsache, dass die Ringelnatter (Natrix natrix) in großen Teilen ihres Areals zunehmend seltener wird und stellenweise sogar ausgestorben ist, waren Anlass, eine internationale Fachtagung mit dem Titel „Verbreitung, Ökologie und Schutz der Ringelnatter“ zu veranstalten. Diese fand am 19. und 20. November 2005 in Neustadt am Rübenberge/Niedersachsen statt. Dieser Band fasst die Ergebnisse der Tagung zusammen. Das Buch umfasst 312 Seiten und zeichnet sich durch 69 Farbabbildungen und diverse Grafiken aus.
Erschienen: 2008

ISBN-10: 3-9812565-0-6 / 3981256506
ISBN-13: 978-3-9812565-0-5 / 9783981256505

 

Dieser Band ist noch zu bestellen!

Normalpreis:                            39,80 € (zur Bestellung)
Preis für DGHT-Mitglieder: 29,80 € (zur Bestellung)

 

Index der Beiträge:

  • Anfänge der Ringelnatterforschung
  • Molekulare Phylogenie und Evolutionsgeschichte
  • Verbreitung in den Niederlanden, Situation in der Schweiz, Verbreitung in Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, am Steinhuder Meer, in der Oberlausitz, in der Stadt Halle, im Raum Knechtstedender Wald, im Raum Bonn, im Raum Hattingen
  • Radiotelemetrische Freilandstudie
  • Gibt es getrennte Teilhabitate
  • Raumnutzung weiblicher Ringelnattern?
  • Reproduktion in einer Agrarlandschaft des Schweitzer Mittellandes
  • Grundlagen für Artenhilfsprogramme/Artenhilfsprogramm in Berlin
  • Nutzen Ringelnattern Amphibiendurchlässe?
  • Ringelnatter im Paragraphendschungel, Natrix natrix in Cyprus